Hochwasser in Zemmer

Durch starke Niederschläge kam es am Freitag, 23.01.2009 in der Ortslage Zemmer und der näheren Umgebung zu Überflutungen.

Gegen 07.50 Uhr wurde die Feuerwehr Zemmer zum Einsatz in die Heidweilerer Straße alarmiert. Der dortige Bacheinlauf war verstopft – Das Wasser überflutete die Straße. Etwa eine Stunde später rückten die Männer erneut aus – diesmal in die Wald- und Mühlchenstraße um auch dort Bacheinläufe freizumachen.

Die Kreisstraße K33 wurde zwischen Zemmer und Orenhofen von Schlammassen überspült und musste von der Feuerwehr passierbar gemacht werden.

Schließlich drang Wasser in ein Wohngebäude in Heidweiler und musste von den Helfern mittels Wassersauger aufgenommen werden.

Nach erneuter Kontrolle der Bacheinläufe endete der Einsatz für die Feuerwehr Zemmer in den Mittagsstunden.

Tags: ,

Hinterlasse eine Antwort

Du musst angemeldet sein, um einen Kommentar zu erstellen.