Wasserrettungseinsatz in Langsur

Die Feuerwehr Langsur rückte am Mittwoch, 17.11. zu einem Wasserrettungseinsatz in die Sauerstraße aus.

Ein 68jähriger Angler ist überraschend am Wasser zusammengebrochen. Ein weiterer Angler, der ebenfalls vor Ort war bemerkte die leblose Person und eilte zu einem nahen Haus um Hilfe zu holen.

Die Feuerwehr Langsur transportierte den leblosen Rentner mit einer Schleifkorbtrage aus dem unwegsamen Ufergelände zur Straße und leitete die Reanimation ein.

Im Einsatz waren die Feuerwehr Langsur, der Rettungswagen aus Trier, der Rettungshubschrauber Air-Rescue 3 aus Luxemburg sowie die Taucherstaffel der Berufsfeuerwehr Trier, deren Einsatz jedoch nicht mehr erforderlich war.

Über Marc Buschmann

Pressewart der Feuewehr Trier-Land
Dieser Beitrag wurde unter Einsatz abgelegt und mit , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.