JF Trierweiler gewinnt Völkerballturnier

Traditionell veranstalteten die Jugendfeuerwehren der Verbandsgemeinde Trier-Land zu Beginn der Vorweihnachtszeit ihr Völkerballturnier. Auch in diesem Jahr wurde um den Wanderpokal des Bürgermeisters gekämpft.

14 Mannschaften – Darunter eine Gastmannschaft aus Mertert-Wasserbillig sowie ein gemischtes Deutsch-Luxemburgisches Team traten gegeneinander an. In zahlreichen spannenden Spielen schenkten die Kontrahenten sich nichts.

Im Beisein von Kreis-Jugendfeuerwehrwart Klaus Simon und Wehrleiter Peter Heinz überreichte Bürgermeister Wolfgang Reiland die Pokale an die Jugendlichen.

Sieger wurde in diesem Jahr das Team der Jugendfeuerwehr Trierweiler. Gemeinsam mit den Jugendfeuerwehren aus Ralingen, Zemmer und Hockweiler werden sie die VG Trier-Land beim Turnier auf Kreisebene vertreten.

Die Plätze 1-3 beim Turnier

Die Platzierungen im Einzelnen:

1. Trierweiler
2. Ralingen
3. Zemmer
4. Hockweiler
5. Wintersdorf
6. Newel
7. Rodt II
8. Welschbillig
9. Butzweiler
10. Mertert-Wasserbillig (Lux)
11. Team DeuLux
12. Kordel-Butzweiler
13. Aach
14. Rodt I

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.