Traktor umgestürzt – 61jähriger schwer verletzt

Trierweiler – Am 03.02. kam es gegen 17.12 Uhr in Trierweiler zu einem Verkehrsunfall mit einer landwirtschaftlichen Zugmaschine.

Aus noch ungeklärter Ursache verlor ein 61jähriger Landwirt aus der Verbandsgemeinde Trier-Land die Kontrolle über sein Gespann.
Auf einer Nebenstraße, nahe dem Ortsausgang Trierweiler in Richtung Grewenich kam er von der Fahrbahn ab und stürzte um.

Der Fahrer verlor die Kontrolle über sein Fahrzeug

Der Fahrer verlor die Kontrolle über sein Fahrzeug

Beim Aufprall wurde der Landwirt schwer verletzt. Seine schweren Kopfverletzungen wurden von im Rahmen der Ersten Hilfe von einer Krankenschwester und einem Feuerwehrmann erstversorgt.

Umgestürzter Traktor in Trierweiler

Umgestürzter Traktor in Trierweiler

Glücklicherweise war der Fahrer entgegen anderslautenden Notrufmeldungen nicht in seinem Fahrzeug eingeklemmt, so daß die Feuerwehren aus Trierweiler und Newel sich lediglich um die Verkehrsabsicherung und das Aufnehmen von ausgelaufenem Öl sorgen mußten.

Im Einsatz waren die Feuerwehren aus Trierweiler und Newel, Rettungswagen und Notarzt aus Trier-Ehrang sowie die Polizei.

Hinterlasse eine Antwort

Du musst angemeldet sein, um einen Kommentar zu erstellen.