Neue Truppführer ausgebildet

Ein Trupp innerhalb einer Einheit besteht bei der Feuerwehr aus zwei Personen. Frei nach dem Motto: „Ist die Gruppe noch so klein, einer muss der Führer sein“ besteht ein Trupp neben einem Truppmann auch aus einem Truppführer. Einen solchen Lehrgang zum Truppführer absolvierten kürzlich 7 Feuerwehrleute aus der Verbandsgemeinde (VG) Trier-Land zusammen den Kollegen aus der VG Schweich.

Bei dem 2-wöchigen Lehrgang, welcher im Feuerwehrgerätehaus Schweich stattfand, wurde den Teilnehmern unter anderem anhand eines Planspiels erklärt, wie sich ein Einsatzbefehl aufbaut und was dabei zu beachten ist. Außerdem wurden Grundlagen im Führungsvorgang vermittelt, um nicht nur den Einsatzerfolg zu garantieren, sondern auch um seinen Truppmann stets gesund aus dem Einsatz mit zurück zu bringen.

Am letzten Lehrgangsabend konnte Kreisfeuerwehrinspekteur Stefan Sihr zusammen mit dem Wehrleiter der VG Schweich, Alexander Loskyll, dem stellvertretenden Wehrleiter der VG Trier-Land, Jürgen Cordie, sowie Ausbilder Dieter Schellen, die erfolgreichen Teilnehmer beglückwünschen.

[photopress:truppfuehrerlehrgang2011.jpg,full,centered]

Die Teilnehmer aus Trier-Land sind: Dominik Roa (Aach), Benjamin Koster, Ramona Nemeth (beide Rodt), Andreas Bellersheim, Tobias Wagner (beide Trierweiler), Michael Keilen, Christian Schabio (beide Zemmer).

Hinterlasse eine Antwort

Du musst angemeldet sein, um einen Kommentar zu erstellen.