B51 – LKW verliert Baumstamm

Aach / Newel – Auf der Bundesstraße B51 zwischen Hohensonne und Newel verlor am Dienstag, 21.06.2011 gegen 21.30 Uhr ein Langholztransporter einen Baumstamm.

Im Kurvenbereich nahe des Sportplatz Newel ragte der Buchenstamm über die Leitplanke gefährlich in die rechte Fahrspur der Bundesstraße hinein.

Die Feuerwehren Aach und Newel wurden zur Absicherung und Beseitigung des Baumstamms alarmiert.

Der Baumstamm wird zerlegt

An der Einsatzstelle musste der schwere Buchenholzstamm mit der Kettensäge zerkleinert werden.

Der Fahrer des Holztransporters konnte ausfindig gemacht werden.

Er wurde von der Polizei zur Einsatzstelle begleitet.

Da ein Weitertransport des inzwischen zerkleinerten Baumstamms mit dem Langholztransportfahrzeug nicht mehr sicher bewerkstelligt werden konnte, die Holzteile jedoch zur Beseitigung der Gefahr von der Bundesstraße entfernt werden mussten, wurden sie von der Feuerwehr abtransportiert.

Im Einsatz waren die Feuerwehren aus Aach und Newel sowie die Polizei.

Hinterlasse eine Antwort

Du musst angemeldet sein, um einen Kommentar zu erstellen.