31 neue Feuerwehrleute für Trier-Land

Die Feuerwehren der Verbandsgemeinde Trier-Land erhalten Verstärkung.
Unlängst beendeten 31 junge Feuerwehrleute, darunter 3 Frauen, den Grundausbildungslehrgang.

Grundausbildungslehrgang Trier-Land 2011

Grundausbildungslehrgang Trier-Land 2011

„Nach der rund vierwöchigen Kreisausbildung, welche in diesem Jahr erstmals im Gemeindehaus in Trierweiler-Fusenich stattfand, haben die Nachwuchs-Feuerwehrleute nun das Rüstzeug für den Einsatz“ erklärte Marcel Keilen (Ausbilder vom Dienst). „Im Grundausbildungslehrgang lernen die jungen Feuerwehrleute das Handwerk der Brandbekämpfung und Technischen Hilfeleistung von der Pike auf“. –

Im Anschluß an den auf Kreisebene stattfindenden Grundausbildungslehrgang findet die sogenannte Standortausbildung „Truppmann Teil 2“ statt, welche auf Ebene der Verbandsgemeinden durchgeführt wird.
Nach zwei weiteren Jahren praktischer Tätigkeit im Einsatzdienst sind die Teilnehmer schließlich „Truppmann“

Die frisch ausgebildeten Feuerwehrleute sind: Andreas Gotthard, Julian Grochowski (Beßlich), Fabian Kreuzkamp, Alexander Maßem, Nico Thomas, Fabian Trierweiler (alle Edingen), Manuel Keiser (Godendorf), Dieter Leitzgen (Hofweiler), Stefan Thiel (Ittel), Patrick Braun, Markus Wagener, Sebastian Wagner (Kordel), Alexander Konz, Robin Thull (Langsur), Bernhard Bauer (Mesenich), Nico Clemens, Philipp Folz, Thorsten Ney, Justin Streit (alle Newel), Jasmin Altmeier (Rodt), Alexander Kunze, Nico Schneider (Sirzenich), Janina Briem, Simon Recht, Matthias Recht, Philipp Schmitz (alle Trierweiler), Daniel Thielen (Udelfangen), Sabrina Conrad (Welschbillig) Oliver Pesch, Josef Weber (Wintersdorf) Dennis Tautges (Zemmer)

Hinterlasse eine Antwort

Du musst angemeldet sein, um einen Kommentar zu erstellen.