Truppführer ausgebildet – Gemeinsamer Lehrgang mit der Verbandsgemeinde Schweich

Trier-Land / Schweich: „Truppführer“ sind Führungskräfte der Freiwilligen Feuerwehren. Üblicherweise tragen Sie im Einsatzfall die Verantwortung für einen Trupp, der aus bis zu drei Einsatzkräften besteht.

Die Truppführer unterstehen dabei Ihren jeweiligen Staffel-, Gruppen- oder Zugführern. Wie wichtig die gute Ausbildung der Truppführer ist, wird deutlich wenn man bedenkt, daß ein Truppführer beim Ausfall seines Staffel- oder Gruppenführers einspringen und die gesamte Mannschaft führen muß.

Unlängst ging in Schweich ein Kreisausbildungslehrgang für Truppführer zu Ende. Hier absolvierten 24 Feuerwehrleute aus den Verbandsgemeinden Trier-Land und Schweich in einem 14tägigen Lehrgang Ihre Ausbildung.

Kreisfeuerwehrinspekteur Stefan Sihr beglückwünschte die Teilnehmer zur bestandenen Prüfung und dankte den Kreisausbildern für Ihre Arbeit.

Die neu ausgebildeten Truppführer aus den beiden Verbandsgemeinden sind:

VG Trier-Land:
Michael Zender (Beßlich), Marco Jäckels, Jens Jäckels (Franzenheim), Sebastian Schüßler, Marcos Vila Trashorras (Igel), Martin Hostert (Kordel), Sebastian Bach (Langsur), Ralf Esser (Mesenich), Frank Metzler (Newel), Jennifer Richstein (Rodt), Helmut Pesch (Wintersdorf), Dennis Tautges, Tanja Thein (Zemmer)

VG Schweich:
Tim Dixius, Ulli Hauprich (Föhren), Ronny Schielinski (Issel), Daniel Ansorge (Kenn), Michael Steffes (Leiwen), Sascha Thielen (Longuich), Jens Koster, Jan Monzel (Riol), Fabian Johl, Moritz Wagner (Schweich), Karl-Josef Thul (Thörnich)

Tags: , , ,

Hinterlasse eine Antwort

Du musst angemeldet sein, um einen Kommentar zu erstellen.