Das erste Fahrzeug für die Feuerwehr Udelfangen

Grund zum Feiern bei der Freiwilligen Feuerwehr Udelfangen: Das im Jahr 2012 beschaffte Einsatzfahrzeug, welches das erste in der Geschichte der Udelfanger Wehr ist, konnte vor kurzem eingesegnet werden. Dabei handelt es sich um ein Tragkraftspritzenfahrzeug (TSF). Damit können neben sechs Feuerwehrleuten auch eine komplette Ausrüstung zur Brandbekämpfung inklusive Atemschutzgeräten zur Einsatzstelle transportiert werden.

Bisher verfügte die Feuerwehr aus Udelfangen lediglich über einen Anhänger, der von einem Traktor gezogen werden musste. Mit dem neuen Fahrzeug ist man nun wesentlich mobiler und kann auch überörtlich eingesetzt werden.

Der Wehrleiter der Verbandsgemeinde (VG) Trier-Land, Jürgen Cordie, bedankte sich bei der Feuerwehr Udelfangen für ihr Engagement, was auch zur Beschaffung dieses ca. 60 000 Euro teuren Fahrzeuges beigetragen hat. Auch der Wehrführer aus Udelfangen, Leo Ziewers, dankte seiner Mannschaft und führte durch einen Einblick in die Chronik der Udelfanger Wehr aus, wie es zur Anschaffung kam. Der Bürgermeister der VG, Wolfgang Reiland, dankte auch Michael Becker von der Firma Imagion, der mit einer Spende von 20 000 Euro die Anschaffung überhaupt erst möglich machte. Vor allem wünschte er den Udelfanger Wehrmännern, dass sie mit diesem Fahrzeug immer wieder gesund von ihren Einsätzen nach Hause kommen.

Das Zusammenkommen in Udelfangen nutzte man ebenfalls um den neuen Kommandowagen (KdoW) der Feuerwehr Trier-Land offiziell in Dienst zu stellen. Dieses Fahrzeug, welches seit Januar bereits einige Einsätze hinter sich gebracht hat, dient dem Wehrleiter der VG Trier-Land als Dienstfahrzeug. Bevor beide Fahrzeuge durch Pastor Zangerle eingesegnet wurden, nutze man die Gelegenheit um mehrere verdiente Wehrleute aus Udelfangen zu befördern. Claudius Burg, Daniel Remde, Daniel Thielen und Thomas Weis wurden zum Feuerwehrmann, Werner Schöben zum Hauptfeuerwehrmann und Matthias Burg und Dieter Thielen zum Löschmeister befördert.

Außerdem wurde Thomas Feltes, der bereits vor einiger Zeit zum stellvertretenden Wehrführer der Feuerwehr Trierweiler gewählt wurde, nun auch offiziell vereidigt und zum Brandmeister befördert.

Pastor Zangerle segnet die Fahrzeuge ein

Pastor Zangerle segnet die Fahrzeuge ein

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.