Feuerwehr Trier-Land gründet Altersabteilung

Auch nach dem Erreichen der Altersgrenze von zurzeit 63 Jahren und dem damit verbundenen Ausscheiden aus dem aktiven Dienst, wollen Feuerwehrleute der Feuerwehrfamilie weiter erhalten bleiben. Daher gibt es in verschieden Feuerwehren in der Verbandsgemeinde (VG) Trier-Land so genannte Altersabteilungen, in denen sich die Ehemaligen weiter abseits des Einsatzdienstes engagieren können.

Um diese einzelnen Abteilungen zusammenzuführen, entschloss man sich in der VG Trier-Land eine Altersabteilung der Feuerwehr Trier-Land zu gründen. Dazu versammelten sich unlängst insgesamt 16 Vertreter der Alterswehren in Trier-Land, sowie VG-Wehrleiter Jürgen Cordie und die ehemalige Wehrleitung um Peter Heinz und Günter Müller, am Feuerwehrgerätehaus Newel.

Die Gründung der Altersabteilung geht auf eine Initiative der alten und neuen Wehrleitung Trier-Land zurück. In Zukunft sollen regelmäßige Treffen stattfinden, um die freundschaftlichen Verbindungen der ehemaligen Wehrleute weiter zu pflegen. Ebenfalls ist geplant, jährlich einen Ausflug durchzuführen.

gruendung_altersabteilung_trl_04072013