10 Jahre Jugendfeuerwehr Wintersdorf

8 Jugendfeuerwehren aus der Verbandsgemeinde (VG) Trier-Land machten sich vor kurzem auf nach Wintersdorf um dort zusammen mit den Gastgebern das zehnjährige Jubiläum der Jugendfeuerwehr Wintersdorf zu feiern.
Dazu hatte man ein „Spiel ohne Grenzen“ organisiert, bei dem die Jugendlichen Geschick und Wissen beweisen mussten. Zu gewinnen gab es Spiele und Pokale für die teilnehmenden Mannschaften.

Wie wichtig die Arbeit der Jugendfeuerwehr ist, zeigte auch die große Beteiligung von Vertretern aus Politik und Feuerwehr an den Feierlichkeiten. So konnte der Wehrführer der Feuerwehr Wintersdorf, Michael Kiefer, neben dem Beigeordneten der VG Trier-Land, Michael Holstein, auch den Wehrleiter der Feuerwehr Trier-Land, Jürgen Cordie, den Ortsbürgermeister der Gemeinde Ralingen, Oswald Disch, den Ortsvorsteher aus Wintersdorf, Volker Barth, sowie den Kreisjugendfeuerwehrwart, Klaus Simon und den Vertreter des Kreisfeuerwehrverbandes Trier-Saarburg, Matthias Liesch, begrüßen.

Ein weiteres „Highlight“ an diesem Sonntag in Wintersdorf war die Abnahme der „Jugendflamme Stufe 2“ zusammen mit dem Kreisjugendfeuerwehrverband Trier-Saarburg. Hierbei können Jugendfeuerwehrmitglieder ab 13 Jahren ihr Können unter Beweis stellen und neben einer Urkunde auch ein Abzeichen erwerben. Dazu mussten die Teilnehmer unter anderem ein Fahrzeug gegen den fließenden Verkehr absichern, ein Standrohr setzen um so Löschwasser aus einem Hydranten zu entnehmen und einen kompletten Löschangriff aufbauen. Insgesamt 19 Teilnehmer aus den Jugendfeuerwehren Newel, Rodt und Wintersdorf stellten sich erfolgreich dieser Herausforderung.

Eine besondere Ehre wurde an diesem Tag dem langjährigen Jugendwart der Jugendfeuerwehr Wintersdorf, Helmut Pesch, zuteil. Seit der Gründung stand er der Jugendfeuerwehr vor und leistete in dieser Funktion hervorragende Arbeit. Nur ein Beleg dafür ist die Vielzahl von Jugendlichen die mittlerweile in die aktive Wehr übernommen wurden. Aufgrund dieser Leistungen wurde Helmut Pesch mit der Ehrennadel der Jugendfeuerwehr Rheinland-Pfalz ausgezeichnet.

Die Absolventen der Jugendflamme Stufe 2:
Pascal Berg, Marvin Mares, Jannik Milewsky, Julius Pütz (alle Newel), René Charwarth, Christian Densborn, Anna Gutsch, Michael Jahnen, Maximilian Melchert, Robin Schmitt, Sabrina Stiller (alle Rodt), Stefan Fürst, Pascal Lauer, Oliver Lentes, Anna Schneider, Alexa Stephany, Constanze Stephany, Alina Tombers, Tobias Weber (alle Wintersdorf)

Die Absolventen der Jugendflamme Stufe 2

Die Absolventen der Jugendflamme Stufe 2

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.