Jahreshauptversammlung der Feuerwehr Kordel

Vor kurzem führte die Freiwillige Feuerwehr Kordel ihre diesjährige Jahreshauptversammlung durch. Wehrführer Stephan Roth leitete die Sitzung zusammen mit seinen beiden Vertretern Ralf Kaeding und Rüdiger Fischer. Es galt zum Jahr 2013 Bilanz zu ziehen und die nahe Zukunft zu planen.

Die Feuerwehr Kordel zählt derzeit 35 Aktive, darunter auch zwei Frauen. Im vergangenen Jahr konnten vier Mitglieder aus der Jugendfeuerwehr übernommen werden. Mehrere Mitglieder engagieren sich zudem in Sonderfunktionen, wie etwa in der Zentralen Atemschutzwerkstatt der Feuerwehr Trier-Land oder der Jugendfeuerwehr.

Zu 42 Einsätzen mussten die Kordeler Wehrleute im vergangenen Jahr ausrücken, zwölfmal davon zu Bränden.

Ebenfalls nutzte man diesen Abend, um verdiente Wehrleute zu befördern. Der Beigeordnete der Verbandsgemeinde Trier-Land, Michael Holstein, beförderte Peter Rosswinkel zum Feuerwehrmann und Patrik Braun, Sebastian Wagner und Markus Wagner zum Oberfeuerwehrmann. Rüdiger Fischer wurde zum Oberbrandmeister und Stephan Roth zum Hauptbrandmeister befördert.

Zum Abschluss der Versammlung lobte der Ortsbürgermeister der Gemeinde Kordel, Medard Roth, das ehrenamtliche Engagement der Feuerwehr zum Schutz aller Bürger und sagte die weitere Unterstützung der Gemeinde zu.

Die Beförderten

Die Beförderten