Feuerwehr im Kindergarten Schleidweiler

In diesem Jahr besuchten der Brandschutzerzieher Lothar Müller sowie sein Kamerad Dennis Tautges die Vorschulklasse. Hierbei lernten die Kinder wie man mit Feuer umgeht und das es gutes und böses Feuer gibt. Als erstes durften die Kinder ein Streichholz und ein Feuerzeug, sowie eine Kerze anzünden, wobei sie das genau nach Anweisung taten.

Anschließend zeigte man Ihnen wie man über den Notruf 112 die Feuerwehr alarmiert und die richtigen Angaben macht. Ebenfalls erlernten die Kinder wie man sich bei einem Feuer richtig verhält. Zum Abschluss zeigte man den Kindern die Persönliche Schutzausrüstung eines Feuerwehrmanns und das Atemschutzgerät. Danach durften die Kinder noch das Gerätehaus der Feuerwehr Schleidweiler besuchen.

Die Erzieherinnen sagten zum Abschluss, diese interessante Ausbildung müsste öfter durchgeführt werden und bedankten sich bei der Feuerwehr und dem Brandschutzerzieher. Dabei übereichten die Kinder noch selbst gemalte Bilder.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.