Wehrführerwahlen in Edingen und Godendorf

Unlängst standen auch bei den Freiwilligen Feuerwehren Edingen und Godendorf Wehrführerwahlen an. Durch ein neues Gesetz dürfen Führungskräfte nur noch für die Dauer von zehn Jahren gewählt werden.

Bei der Feuerwehr Edingen musste daher die komplette Wehrführung neu gewählt werden. Bei der Wahl wurden Wehrführer Michael Trierweiler und der stellvertretende Wehrführer Jean Michel Nicolas im Amt bestätigt.

Bei der Feuerwehr Godendorf musste lediglich der stellvertretende Wehrführer neu gewählt werden. Auch hier wurde der bisherige Amtsinhaber Gunnar Gremmler wiedergewählt.

Der erste Beigeordnete der Verbandsgemeinde (VG) Trier-Land, Oswald Disch, bestellte anschließend die drei Wiedergewählten in ihre Ämter. Außerdem beförderte er Jean Michel Nicolas und Gunnar Gremmler zum Brandmeister. Der Wehrleiter der VG, Jürgen Cordie, der mit seinen beiden Stellvertretern Andreas Bauer und Ralf Kinzig vor Ort war, dankte Michael Trierweiler, Jean Michel Nicolas und Gunnar Gremmer für ihre Bereitschaft, ihre Ämter weiter auszuüben. Die Ortsvorsteher und Edingen und Godendorf, Franz-Josef Kimmlingen und Frank Speder, überbrachten ebenfalls Glückwünsche.

20141114_WFWahlEdingen_Godendorf

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.