Grundausbildung beendet

Vor kurzem fand in der Verbandsgemeinde (VG) Trier-Land der Feuerwehrlehrgang „Truppmann Teil 2“ statt. Dieser zweiwöchige Lehrgang bildet den Abschluss der Grundausbildung bei der Freiwilligen Feuerwehr. In diesem Lehrgang, welcher in diesem Jahr in Kordel stattfand, werden die Grundtätigkeiten bei der Feuerwehr geübt und den örtlichen Gegebenheiten in der eigenen Verbandsgemeinde angepasst. Dazu zählen unter anderem das Vorgehen bei einem Brandeinsatz oder das Retten von Menschen im Rahmen der Technischen Hilfe. Ebenfalls bekommen die Teilnehmer einen Einblick in die Fahrzeuge und Gerätschaften, die bei den verschiedenen Feuerwehren in Trier-Land stationiert sind.

Nach einer Abschlussübung am letzten Tag gab es für die Teilnehmer viel Lob vom Ausbilder Marcel Keilen sowie dem stellvertretenden Wehrleiter der VG, Ralf Kinzig. Nach einer kurzen Aussprache konnte die Feuerwehr Trier-Land somit 21 neue Feuerwehrleute begrüßen.

Die Teilnehmer waren:
Mirko Kremer, Carolin Roa, Sebastian Ruf (alle Aach), Florian Görgen, Julian Grochowski (beide Beßlich), Yannick Klucken (Edingen), Katharina Hilges (Godendorf), Thomas Daleiden (Langsur), Arno Kuhl (Liersberg), Tjark Schneider (Metzdorf), Marius Tusseng (Möhn), Daniel Louis (Newel), Eric Ewen, Christian Schilz, Joe Schilz (alle Ralingen), Manuel Osweiler, Mario Osweiler (beide Rodt), Tobias Wallenborn (Schleidweiler), Patrick Feltes (Trierweiler), Douglas Martin (Welschbillig), Patrick Müller (Zemmer)

20150926_TM2

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.