Neuer Wehrführer in Zemmer

Die Wehrführung der Feuerwehr Zemmer wurden kürzlich neu gewählt. Die Wahl wurde nötig, da der bisherige Wehrführer Thomas Ensch nach dem Gesetz nur für die Dauer von 10 Jahren gewählt werden konnte. Thomas Ensch trat nicht erneut zur Wahl an. Wolfgang Reiland, Bürgermeister der Verbandsgemeinde Trier-Land, leitete im Beisein von Wehrleiter Jürgen Cordie und dessen Stellvertreter Andreas Bauer die Versammlung. Die Mannschaft wählte den bisherigen Stellvertreter Christian Schabio zum Wehrführer. Anschließend erfolgte die Ernennung durch Bürgermeister Wolfgang Reiland. Daraus ergab sich, dass ein neuer Stellvertreter gewählt werden musste. An einem weiteren Termin wurde Alexander Mick zum 1. Stellvertretenden Wehrführer und Thomas Ensch zum 2. stellvertretenden Wehrführer gewählt und ernannt. Alexander Mick wurde zunächst kommissarisch in das Amt bestellt, er muss noch die erforderliche Ausbildung Landesfeuerwehrschule Koblenz absolvieren.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.