Neues MLF Igel erhält göttlichen Segen

Im Rahmen eines Festaktes fand die Einweihung des neuen MLF (Mittleres Löschfahrzeug) der Feuerwehr Igel statt. Wehrführer Michael Biwer begrüßte in seiner Ansprache viele Gäste aus der Kommunal- und Bundespolitik, dem Feuerwehrwesen sowie Bürgerinnen und Bürger aus Igel. Der Musikverein Igel spielte ein extra für die Veranstaltung eingeübtes Feuerwehrlied und Pfarrer Hans Josef Leinen nahm anschließend die Segnung des Feuerwehrfahrzeugs vor.

In seiner Ansprache bedankte sich der Bürgermeister der Verbandsgemeinde Trier-Land, Wolfgang Reiland bei den aktiven Feuerwehrmännern und Feuerwehrfrauen für das Engagement im Rahmen der Beschaffung sowie über das ganze Jahr hinweg. Wehrleiter Jürgen Cordie, der von seinen beiden Stellvertretern Andreas Bauer und Ralf Kinzig begleitet wurde hob in seiner Ansprache die Leistungen des ehemaligen Wehrführer, Winfried Bindges, besonders hervor, der viele ehrenamtliche Stunden in den Beschaffungsprozess einbrachte.

Anschließend fanden Beförderungen verdienter Feuerwehrfrauen und Feuerwehrmännern statt. So wurden Ralph Kesseler zum Brandmeister, Tanja Hoffmann zur Löschmeisterin und Emil Welsch zum Hauptlöschmeister befördert.

Eine Überraschung gab es für die Trierer Koska Stiftung, den Kindergarten und die Grundschule Igel. Der Erlös des jährlich stattfindenden Events „ Der Nikolaus kommt mit dem Boot“ in Höhe von 1.500,00 € spendete die Feuerwehr Igel an die o.g. Institutionen. (Koska Stiftung 1000€, der Kindergarten sowie die Grundschule je 250€.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.