Archiv für die Kategorie ‘Ausbildung’

Erste Hilfe Lehrgang für die Feuerwehr

Montag, 30. Mai 2016

Kürzlich fand im Gerätehaus Trierweiler ein Erste-Hilfe Lehrgang für Feuerwehrkameradinnen- und Kameraden statt. Die Absolvierung eines Erste-Hilfe-Lehrgangs ist verpflichtend für die Zuerkennung des Truppmann Lehrgangs Teil 1. Mehrere Teilnehmerinnen- nnd Teilnehmer am Kurs hatten kürzlich den Truppmann Teil 1 Lehrgang absolviert. Weiter konnten Feuerwehrkameradinnen- und Kameraden teilnehmen, die diesen Lehrgang für den Führerschein benötigten, bzw. Ihre Kenntnisse auffrischen wollten. Der Lehrgang wurde von Michael Meerkamp, Mitglied der Feuerwehr Trierweiler und hauptamtlich beim DRK beschäftigt durchgeführt. Weitere Lehrgänge dieser Art folgen.

IMG-20160521-WA0002

Neue Truppmänner und -frauen für die Feuerwehr

Donnerstag, 19. Mai 2016

Gruppenbild (003)

Zu Beginn einer Feuerwehrkarriere steht immer der Lehrgang „Truppmann“, in welchem die erforderlichen Grundlagen im Feuerwehrwesen gelegt werden. Dieser wird in zwei Ausbildungsabschnitten absolviert. Der Truppmann Teil 1 fand kürzlich für Feuerwehrmänner und –frauen aus der Verbandsgemeinde (VG) Trier-Land gemeinsam mit den Kollegen aus der VG Schweich in Trierweiler statt.

In dem mehrwöchigen Lehrgang lernten die neuen Feuerwehrleute das erste Handwerkszeugs des Feuerwehrwesens. Dazu zählen theoretische Unterrichte mit Rechtskunde, Brennen und Löschen, aber auch praktische Ausbildungsabschnitte.

Nach der Absolvierung eines schriftlichen Tests sowie einer Abschlussübung konnte Ausbilder vom Dienst, Marcel Keilen, schließlich mitteilen, alle Teilnehmer den Lehrgang bestanden haben. Zu den ersten Gratulanten zählten neben dem stellvertretenden Kreisfeuerwehrinspekteur, die komplette Wehrleitung Trier-Land sowie Vertreter der VG-Schweich.

Die Teilnehmer aus Trier-Land: Stadler Dominik – Feuerwehr Aach

Kersch Nils – Feuerwehr Aach

Vierbuchen Thorsten – Feuerwehr Butzweiler

Mayer Alisha – Feuerwehr Butzweiler

Potemke Melanie – Feuerwehr Butzweiler

Lieser Nina – Feuerwehr Butzweiler

Ziewers Alexander – Feuerwehr Udelfangen

Heinz Alex – Feuerwehr Ralingen

Pütz Julius – Feuerwehr Newel

Mars Marvin – Feuerwehr Newel

Heidweiler Michael – Feuerwehr Lorich

Melchert Maximilian – Feuerwehr Rodt

Jahnen Michael – Feuerwehr Rodt

Schmitt Dominik – Feuerwehr Liersberg

Claßen Christian – Feuerwehr Liersberg

Wagner Andreas – Feuerwehr Schleidweiler

Hoffmann Jan – Feuerwehr Sirzenich

Fürst Stefan – Feuerwehr Wintersdorf

May Carina – Feuerwehr Godendorf

Stülp Sebastian – Feuerwehr Godendorf

Neue Sprechfunker für die Feuerwehr

Donnerstag, 12. November 2015

Der Sprechfunk ist das am häufigsten verwendete Kommunikationsmittel bei der Feuerwehr. Er wird verwendet um zum Beispiel Einsatzkräfte zu alarmieren und zu koordinieren. Um dieses Mittel einsetzen zu können, ist ein spezieller Lehrgang nötig. Ein solcher fand für die Mitglieder der Freiwilligen Feuerwehren aus der Verbandsgemeinde Trier-Land in Welschbillig statt.

Am Ende des mehrtägigen Lehrgangs standen eine praktische und eine theoretische Prüfung an, bei denen das Erlernte, wie etwa das Absetzen eines Funkspruches oder das Bedienen der entsprechenden Funkgeräte, abgefragt wurden. Insgesamt zwölf Teilnehmer bestanden den Lehrgang und dürfen sich von nun an Sprechfunker nennen.

Die neuen Sprechfunker sind:

Moritz Kesseler, Torben Ries, Thorsten Schippmann (alle Igel), Peter Rosswinkel, Holger Wald (beide Kordel), Thomas Daleiden (Langsur), Arnold Anton (Liersberg), Manuel Osweiler (Rodt), Tobias Wallenborn (Schleidweiler), Douglas Martin (Welschbillig), Alexa Stephany, Nicolas Wagner (beide Wintersdorf)

20151017_SF

Neue Maschinisten für die Feuerwehr

Mittwoch, 04. November 2015

Zu den Aufgaben eines Maschinisten bei der Feuerwehr gehört nicht nur das Bedienen von Pumpen und Aggregaten, auch die entsprechende Technik müssen die Feuerwehrleute beherrschen. Um diesen Aufgaben gewachsen zu sein, muss ein zweiwöchiger Lehrgang absolviert werden. Ein solcher Lehrgang fand kürzlich für 16 Teilnehmer aus den Verbandsgemeinden Ruwer, Schweich und Trier-Land in Kordel statt.

Für die Feuerwehrleute standen Unterrichtsthemen wie Gesetzeskunde, Technik von Pumpen oder Wasserförderung auf dem Plan. Ebenfalls wurden auch viele praktische Übungen abgehalten.

Am letzten Tag wurde dann das Erlernte in einer schriftlichen und praktischen Prüfung abgefragt. Da alle Teilnehmer bestanden, konnte Kreisausbilder Marcel Keilen schließlich 16 neue Maschinisten begrüßen.

Die neuen Maschinisten aus Trier-Land sind:
Florian Görgen (Beßlich), Jens Sommerhoff, Ralf Sommerhoff (beide Hockweiler), Patrick Hecking (Kordel), Michael Meerkamp (Trierweiler), Andreas Schabio (Zemmer)

20151017_MALehrgang