Archiv für die Kategorie ‘Ehrungen’

Neues Feuerwehrhaus in Sirzenich eingeweiht

Montag, 20. Juni 2016

Bild Sirzenich

Am 13.06.2016 konnte der Wehrführer der Feuerwehr Sirzenich Michael Claes zahlreiche Gäste aus Politik, dem Feuerwehrwesen sowie viele Bewohner aus Sirzenich begrüßen. Es galt das neue Feuerwehrgerätehaus einzuweihen.

Wehrführer Michael Claes bedankte sich bei den Feuerwehrkameradinnen und Feuerwehrkameraden, den Angehörigen, den freiwilligen Helfern, Sponsoren und Unternehmen für die Unterstützung.

„Was lange währt, wird endlich gut“, so begann Wolgang Reiland, Bürgermeister der Verbandsgemeinde Trier-Land seine Ansprache.

Der Neubau wurde vom VG-Rat Trier-Land am 30.06.2009 auf der Basis der Feuerwehrkonzeption 2015 einstimmig beschlossen. Die Ortsgemeinde Ortsgemeinde Trierweiler stellte das Grundstück unentgeltlich zur Verfügung. Ab Sommer 2012 entstand auf einer Grundfläche von 350 m² eine Fahrzeughalle mit 3 Stellplätze (Stahlbauweise) sowie entsprechende gemauerte Nebenräume (Sanitär-, Schulungs-, Lager- und Umkleideräume). Vor dem Gerätehaus wurde ein Waschplatz mit Öl-/Benzinabscheider eingerichtet. Wolfgang Reiland bedankte sich ebenfalls bei den Feuerwehrmännern und Feuerwehrfrauen für die geleistete Arbeit und das Engagement. Diesem Dank schloss sich der Bürgermeister der Gemeinde Trierweiler Matthias Daleiden in seiner Ansprache an.

Im Anschluss ergriff der Wehrleiter der Verbandsgemeinde Trier-Land, Jürgen Cordie das Wort. Er bedankte sich bei der Sirzenicher Feuerwehr für die geleistete Arbeit und die Geduld in der Bauphase. Weiter bedankte er sich bei der Architektin Frau Martina Heckmanns für die Zusammenarbeit.

Nach weiteren Dankesworten durch Matthias Liesch vom Kreisfeuerwehrverband Trier-Saarburg, konnte Pastor Corvelius das neue Gerätehaus einweihen.

Nach der Einweihung nahm Wolfgang Reiland noch die Verpflichtung von Jan Hoffmann und

Andreas Thieltges aus Sirzenich in den Dienst der Feuerwehr vor.

Bild Pressebericht sirzenich

Verbandsgemeinde Trier-Land ehrt langjährige Feuerwehrmitglieder

Freitag, 03. Juni 2016

DSC00209

Im Gemeindehaus Schleidweiler konnte der 2. Beigeordnete Edgar Schmitt unlängst mehrere Vertreter aus Politik und Feuerwehr begrüßen.

Es galt verdiente Wehrleute für ihre langjährige Tätigkeit zu Ehren.

In seiner Ansprache wandte sich Edgar Schmitt an die anwesenden Wehrmänner und -frauen. In den vergangenen 25-, 35- und 45-Jahren habe sich neben der Ausstattung auch das Umfeld von vielen Feuerwehren verändert. Auch seien sie mit ihrer Erfahrung Vorbilder für die jüngeren Kollegen. Edgar Schmitt dankte den Wehrleuten für ihr Engagement. Auch Wehrleiter Jürgen Cordie, der mit seinen beiden Stellvertretern Ralf Kinzig und Andreas Bauer anwesend war, hob die Besonderheit dieses „Ehrentages“ hervor und sprach den zu Ehrenden ein großes Dankschön aus, mit der Bitte sich weiter in den Feuerwehren zu Engagieren.

Im Anschluss ehrte Edgar Schmitt die Wehrleute für 25-jährige Tätigkeit mit einem Abzeichen, einer Urkunde und einem Weinpräsent. Die Wehrleute, welche bereits 35 und 45 Jahre aktiv sind, wurden bereits im Vorfeld vom Landkreis Trier-Saarburg ausgezeichnet. Sie wurden an diesem Abend trotzdem noch von der VG Trier-Land mit einem Präsent beglückwünscht. Matthias Liesch bedankte sich im Namen des Kreisfeuerwehrverband Trier-Saarburg ebenfalls für das Engagement der Jubilare.

Für 25-jährige Tätigkeit geehrt: Palgen Erich (Godendorf), Spoden Oliver (Edingen), Müller Sascha (Newel), Keilen Marzellin (Zemmer), Ternes Markus (Zemmer), Schöben Werner (Udelfangen)

Für 35-jährige Tätigkeit geehrt: Weber Wolfgang (Wintersdorf), Meyer Klaus (Edingen)

Für 45-jährige Tätigkeit geehrt: Kimmlingen Franz-Josef (Edingen), Kollmann Klaus (Sirzenich), Keilen Wolfgang (Zemmer), Mick Bernhard , Reicherz Bernhard (Schleidweiler)

Der neue ist da

Montag, 30. Mai 2016

 

Freiwillige Feuerwehr Langsur feiert die Übergabe und Einweihung ihres neuen Hilfeleistungslöschfahrzeugs (HLF 10)

Übergabe HLF

Was lange wärt, wird endlich gut. Feuerwehr Langsur konnte kürzlich das neue Feuerwehrfahrzeug in Dienst stellen. Wehrführer Heinz Permesang begrüßte neben dem 2. beigeordneten der Verbandsgemeinde Trier-Land Edgar Schmitt, der Ortsbürgermeisterin Maria Braun, weiteren politischen Vertretern, befreundeten Feuerwehren und Gästen die komplette Wehrleitung Trier-Land Jürgen Cordy, Ralf Kinzig, Andreas Bauer sowie die Wehrleiter aus Schweich (Alexander Loskyll) und Ruwer (Frank Rohde). Weiter konnte er den Regionalinspektor Just Schommer (Luxemburg) und die Feuerwehren aus Mertert und Grevemacher als Gäste begrüßen. Jürgen Cordie ließ den Beschaffungsprozess in seiner Rede noch mal Revue passieren. „Vor ca. 3 Jahren wurde festgestellt, das am bisherigen Fahrzeug, einem Löschfahrzeug (LF 8/6) eine Überladung vorlag. Umgehend mussten Maßnahmen getroffen werden, die unter anderem eine Reduzierung der im Fahrzeug befindlichen Mannschaft zur Folge hatte. Die Feuerwehr musste ebenfalls ein Teil der Beladung in einen Anhänger umladen, was jedoch später aus Sicherheitsgründen durch die ADD Trier verboten wurde. Die Verbandsgemeinde Trier-Land entschied daraufhin, ein neues Fahrzeug zu beschaffen, was auch schnell von der ADD Trier genehmigt wurde. Nach einem gescheiterten Versuch ein Vorführfahrzeug zu beschaffen konnte schlussendlich der Auftrag für ein neues HLF 10 an die Firma Ziegler vergeben werden. Wehrleiter Jürgen Cordie fuhr gemeinsam mit einer größeren Anzahl von Feuerwehrkameradinnen und Kameraden aus Langsur  nach Gingen an der Brems und holte das neue Fahrzeug dort ab. In Langsur angekommen unterstützten die Kameradinnen und Kameraden der Feuerwehr Langsur tatkräftig beim Einbau des Funk und verlasteten die Schläuche.“

Edgar Schmitt bedankte sich im Namen der Verbandsgemeinde für das Engagement der Feuerwehr Langsur und übergab im Anschluss das Fahrzeug offiziell in Vertretung für den Bürgermeister Wolfgang Reiland. Nach den Reden konnte Pfarrer Covelius das neue Fahrzeug einweihen. Der Vertreter vom Kreisfeuerwehrverband Trier-Saarburg Matthias Liesch überreichte der Feuerwehr Langsur ein 5 Liter Kanister mit Diesel als Geschenk.

Herr Edgar Schmitt beförderte im Namen der Verbandsgemeinde Trier-Land im Anschluss noch mehrere, verdiente Feuerwehrkameradinnen und Feuerwehrkameraden. Es wurden folgenden Beförderungen ausgesprochen.

Feuerwehrmann: Thomas Daleiden

Oberfeuerwehrmann: Hugo Hoffmann und Thomas Schon.

Hauptfeuerwehrmann/frau: Hannelore Konz, Marc Kesselheim,  Heinz Thull, Robin Thull, Marc Weber

Löschmeisterin: Marita Thull

Nach dem offiziellen Teil konnten die Besucher das neue Fahrzeug erkunden und bei einer gelungenen Übung der Jugendfeuerwehr Gemeinde Langsur in Aktion erleben.

Begleitet wurde die Veranstaltung durch den Musikverein Lyra Langsur.

IMG_4092

Feuerwehr Trier-Land verpflichtet 26 neue Feuerwehrleute

Freitag, 20. Mai 2016

Gruppenbild

Ein wichtiger Tag für die Feuerwehr Trier-Land: Kürzlich konnten 26 neue Feuerwehrmänner und –frauen für den Dienst in der Freiwilligen Feuerwehr verpflichtet werden.

Trier. Im Sitzungsaal der Verbandsgemeindeverwaltung Trier-Land konnte Bürgermeister Wolfgang Reiland unlängst zahlreiche Feuerwehrmitglieder, Führungskräfte und Vertreter aus der Politik begrüßen. Es galt neue Feuerwehrleute für den Dienst in der Freiwilligen Feuerwehr zu verpflichten.

Bürgermeister Reiland erklärte den neuen Mitgliedern zunächst ihre Rechte und Pflichten bei der Feuerwehr und konnte im Anschluss 26 neue Feuerwehrmänner und –frauen per Handschlag verpflichten.

Nach den Verpflichtungen galt es, zwei Kameraden in spezielle Funktionen in der Feuerwehr Trier-Land zu bestellen, so wurde Christian Otto zum neuen Pressewart und Jan Grabert zum Geräteprüfer bestellt. Günter Müller wurde aus der Funktion Elektrowart verabschiedet. Wolfang Reiland bedankte sich für die Bereitschaft solche Funktionen auszuüben, aber auch bei den bisherigen Funktionsträgern für das geleistete Engagement.

Zum Schluss des offiziellen Teils dankte Wehrleiter Jürgen Cordie allen Kameraden für die langjährige Zusammenarbeit und wünschte allen neuen Kameradinnen und Kameraden alles Gute und viel Erfolg.

 

Die neu verpflichteten Feuerwehrleute sind:

Herrn Dominik Stadler Feuerwehr Aach
Herrn David Sommerhoff Feuerwehr Hockweiler
Frau Lena Pauly Feuerwehr Igel
Frau Heidi Pauly Feuerwehr Igel
Herrn Lukas Welsch Feuerwehr Igel
Herrn Matthis Hoffmann Feuerwehr Langsur
Herrn Thomas Daleiden Feuerwehr Langsur
Herrn Marvin Mares Feuerwehr Newel
Frau Nina Lieser Feuerwehr Butzweiler
Frau Alisha Mayer Feuerwehr Butzweiler
Frau Melanie Potemke Feuerwehr Butzweiler
Herrn Alex Heinz Feuerwehr Ralingen
Herrn Joe Schilz Feuerwehr Ralingen
Herrn Tim Wagner Feuerwehr Ralingen
Herrn Stefan Fürst Feuerwehr Wintersdorf
Frau Nicole Schöben Feuerwehr Udelfangen
Herrn Samuel Görge Feuerwehr Welschbillig
Herrn Elias Görge Feuerwehr Welschbillig
Herrn Marcel Kinder Feuerwehr Welschbillig
Herrn Tobias Arnoldy Feuerwehr Ittel
Herrn Cristian Escobar Brun Feuerwehr Ittel
Herrn Tom Schuh Feuerwehr Zemmer
Herrn Andreas Wagner Feuerwehr Schleidweiler
Herrn Christian Densborn Feuerwehr Rodt
Herrn Maximilian Melchert Feuerwehr Rodt
Herrn Sebastian Hansen Feuerwehr Rodt

 

Bestellt in neue Funktionen wurden:

Christian Otto (Beßlich) zum Pressesprecher

Jan Grabert (Welschbillig) zum Geräteprüfer