Archiv für die Kategorie ‘Einsatz’

Einsatz: Silobrand in Sirzenich

Samstag, 18. Januar 2014

Zu einem Silobrand bei einem Palettenhersteller im Gewerbegebiet Trierweiler-Sirzenich kam es Donnerstag, 16.01.2014 gegen 22:15 Uhr.

Beim Eintreffen der Feuerwehr drang dichter Rauch aus dem Gebäude, in welchem sich das Silo befand. Das Silo wurde geöffnet und die brennenden Holzspäne abgelöscht. Gleichzeitig wurde die Halle belüftet um so mit Hilfe eines Baggers das Silo komplett entleeren zu können. Die Holzreste wurden dann im Freien abgelöscht.

Im Einsatz waren die Feuerwehren aus Newel, Sirzenich, Trierweiler, Udelfangen und Welschbillig, die Zentrale Atemschutzwerkstatt der Feuerwehr Trier-Land, Rettungsdienst und Polizei.

Einsatz: Verkehrsunfall auf der A64

Montag, 23. September 2013

Zu einem Verkehrsunfall zwischen einem LKW und einem PKW kam es am Sonntag, 22.09.2013 gegen 21:55 Uhr auf der A 64 Luxemburg – Trier in Höhe der Abfahrt Bitburg.

Ein lettischer Sattelzug wollte offenbar auf der Autobahn zurücksetzen. Dabei stellte sich der Auflieger quer zur Fahrbahn. Ein mit zwei Personen besetzter PKW aus Luxemburg kann dem Hindernis nicht mehr ausweichen und prallt gegen Auflieger. Der Fahrer wird dabei leicht, die Beifahrerin mittelschwer verletzt.

vu_a64_22092013

Die Feuerwehr sicherte die Einsatzstelle ab und zog den PKW unter dem Sattelauflieger heraus.
Im Einsatz waren die Feuerwehren aus Langsur, Mesenich und Newel, sowie Rettungsdienst, Notarzt und Polizei.

Einsatz: Küchenbrand in Aach

Samstag, 29. Juni 2013

Zu einem Küchenbrand mussten am Samstag, 29.06.2013, die Feuerwehren aus Aach, Beßlich und Newel nach Aach ausrücken.

Schon auf der Anfahrt war für die anrückenden Einsatzkräfte eine starke Rauchentwicklung zu sehen. An der Einsatzstelle eingetroffen stellte sich heraus, dass sich keine Personen mehr im Gebäude befanden. Mehrere Atemschutztrupps drangen in das stark verqualmte Gebäude vor und löschten den Brand in der Küche.

Weitere Einrichtungsgegenstände wurden im Anschluss ins Freie gebracht und dort abgelöscht. Ebenfalls wurde das Gebäude mit einem Belüftungsgerät rauchfrei gemacht. Die Brandursache ist noch unklar, es entstand Sachschaden in unbekannter Höhe.

Einsatz: Verkehrsunfall mit zwei Todesopfern

Sonntag, 14. April 2013

Zu einem schweren Verkehrsunfall mit zwei PKW ist es in der Nacht zum Samstag, 13.04.2013 gegen 2 Uhr auf der B 418 in Höhe des Ortseinganges Edingen gekommen.
Ein 22-jähriger aus dem Landkreis Trier-Saarburg befuhr die B 418 aus Richtung Ralingen kommend, als er mit seinem PKW ins Schleudern geriet. Ein 24-jähriger aus Bitburg konnte nicht mehr ausweichen und kollidierte mit dem Audi des 22-jährigen. Durch die Wucht des Aufpralls wurde der Audi in zwei Teile gerissen und der Fahrer aus dem Fahrzeug geschleudert. Für ihn kam jede Hilfe zu spät.
Der 24-jährige wurde in seinem Fahrzeug eingeklemmt und musste mit der Rettungsschere aus seinem PKW herausgeschnitten werden. Auch er verstarb noch an der Unfallstelle.
Im Einsatz waren die Feuerwehren aus Edingen, Godendorf, Newel und Ralingen, mehrere Rettungswagen sowie Notärzte und Polizei.