Zerbrochenes Thermometer sorgt für Feuerwehreinsatz

Trierweiler – Mit dem Einsatzstichwort „Gefahrstoffeinsatz“ wurden die Feuerwehren aus Trierweiler, Sirzenich und Newel am Dienstagabend gegen 20.33 Uhr in ein Wohnhaus im Neubaugebiet „In Philippsacht“ in Trierweiler alarmiert. Aus einem zerborstenen Quecksilberthermometer war das flüssige und hochgiftige Metall ausgelaufen. Ein Ehepaar mit zwei vier Jahre alten Mädchen musste vom Rettungsdienst in ein Trierer Krankenhaus Weiterlesen…