Artikel mit ‘Andrea’ getagged

Unwetter führt zu Überflutungen im Großraum Zemmer

Donnerstag, 05. Januar 2012

Straßenüberflutung mit Geröll und Schlamm bei Daufenbach

Straßenüberflutung mit Geröll und Schlamm bei Daufenbach

Sturmtief Andrea bescherte den örtlichen Feuerwehren neben den üblichen umgestürzten Bäumen auch weitere Einsätze. Ein Einsatzschwerpunkt der Feuerwehren Trier-Land war der Großraum Zemmer.

In der Heidweilerstraße kam es nach einem schweren Gewitterregen zu einer Überflutung. Dadurch wurde auch die Gruhbachstraße betroffen. Die Feuerwehr Zemmer öffnete die Einläufe und leitete das Wasser teilweise um. Auch an anderen Stellen in Zemmer mussten Einläufe gereinigt werden um die Wassermassen aufnehmen zu können.

Die K33 zwischen Zemmer und Orenhofen war von Wassermassen und Geröll überflutet und teilweise unpassierbar. Die Feuerwehr Zemmer musste hier einige Gräben ziehen um den Wassermassen herr zu werden.

In Daufenbach kam es fast gleichzeitig zu einem kleineren Erdrutsch, wodurch die Wassermassen und Geröll durch die ganze Ortschaft liefen. Die Feuerwehren Rodt, Schleidweiler und Zemmer leiteten das Wasser mit einem Damm aus Sandsäcken um.

Feuerwehr, Straßenmeisterei und Ortsgemeinde arbeiteten gemeinsam daran, die Straße in Daufenbach wieder passierbar zu machen.