Artikel mit ‘Ehren’ getagged

Lothar Müller und Rainer Vollmann erhalten hohe Auszeichnungen

Montag, 24. August 2009

An einem Sonntagnachmittag, an dem auch das Wetter mitspielte, begrüßte der Wehrführer der Freiwilligen Feuerwehr Rodt, Jürgen Cordie, zahlreiche Gäste aus der Politik und dem Feuerwehrwesen, darunter den Bürgermeister der Verbandsgemeinde (VG) Trier-Land, Wolfgang Reiland, den Wehrleiter der VG, Peter Heinz, den Kreisjugendfeuerwehrwart des Landkreises Trier-Saarburg, Klaus Simon, das Vorstandsmitglied des Kreisfeuerwehrverbandes Trier-Saarburg, Matthias Liesch, sowie den Ortsbürgermeister der Gemeinde Zemmer, Winfried Wollscheid. Es galt zwei Hohe Auszeichnungen zu verleihen.

Dazu rief Kreisjugendfeuerwehrwart Klaus Simon zunächst einmal den Jugendwart der Jugendfeuerwehr Rodt, Lothar Müller, nach vorne. Lothar Müller ist seit 1973 Mitglied der Freiwilligen Feuerwehr Rodt. Bereits seit 2002 engagiert er sich in der Jugendfeuerwehr als Jugendwart. Unter seiner Führung wuchs die Jugendfeuerwehr Rodt zu den personell stärksten Jugendgruppen im Landkreis Trier-Saarburg, wie auch Winfried Wollscheid in seiner Dankesrede feststellte. Auch ist der Rodter Feuerwehrnachwuchs immer und überall aktiv. Dazu brauch es natürlich einen guten Jugendwart und den hat man in Rodt mit Lothar Müller gefunden. Als Würdigung dieser teils aufwändigen Arbeit überreichte Klaus Simon, gemeinsam mit Bürgermeister Reiland, Lothar Müller die Ehrennadel der Jugendfeuerwehr Rheinland-Pfalz.

[photopress:auszeichnung_lothar.jpg,full,centered]

Der Vorgänger von Lothar Müller als Jugendwart hieß Rainer Vollmann. Und diesen rief nun Matthias Liesch nach vorne. Rainer Vollmann trat 1992 in die Freiwillige Feuerwehr Rodt ein und ist dort seit einigen Jahren als Führungskraft aktiv. Daneben ist er auch als Ausbilder in der Truppmann-Ausbildung in der VG Trier-Land tätig. Ebenfalls ist er Mitglied der Führungsstaffel Trier-Land und steht dieser als Sprecher vor. Doch auch beruflich hat es ihn ins Feuerwehrwesen verschlagen; er ist als Leitstellendisponent bei der Rettungsleitstelle in Trier tätig. Um neben dem Beruf auch noch so vielen Freiwilligen Tätigkeiten nachzugehen, muss eine ganze Menge Freizeit geopfert werden. Und genau das tut Rainer Vollmann seit einigen Jahren, seine Freizeit opfern um in Not geratenen Menschen zu helfen. Als Annerkennung dieser Leistungen wurde Rainer Vollmann nun mit dem silbernen Ehrenkreuz ausgezeichnet.

[photopress:auszeichnung_rainer.jpg,full,centered]

[photopress:geehrte.jpg,full,centered]