Artikel mit ‘Silber’ getagged

Wehrleute für langjähriges Engagement geehrt

Sonntag, 11. April 2010

Newel – In einer kleinen Feierstunde im Gemeindehaus in Newel wurden auch in diesem Jahr jene Helfer geehrt, die sich seit 25 bzw. 35 Jahren in den Dienst der Allgemeinheit gestellt haben.

Bürgermeister Wolfgang Reiland war es ein Herzensanliegen, den Jubilaren ein Wort des Dankes auszusprechen. Zwar wurden die Wehrleute, welche bereits seit 35 Jahren Ihren Dienst versehen, bereits zuvor vom Landrat geehrt, dennoch möchte die Verbandsgemeinde Trier-Land auch selbst die Gelegenheit nutzen „um nochmals Danke zu sagen“.

Gruppenbild der Geehrten des Jahres 2010

Bürgermeister Reiland ließ die Entwicklung des Feuerwehrwesens der Verbandsgemeinde Trier-Land Revue passieren. Er erinnerte an historische Ereignisse in den Jahren 1975 und 1985 – den Eintrittsjahren der Jubilare.

Gemeinsam mit Kreisfeuerwehrinspekteur Ortwin Neuschwander und VG-Wehrleiter Peter Heinz überreichte er schließlich den seit 25 Jahren tätigen aktiven Feuerwehrmännern neben einer Urkunde auch das silberne Feuerwehrehrenzeichen des Landes Rheinland-Pfalz.

Die geehrten Feuerwehrleute sind im Einzelnen:

35 Dienstjahre: Erich Trierweiler (FF Edingen), Emil Welsch (FF Igel), Arnold Schwarz (FF Olk), Jürgen Plorin (FF Kordel), Karl Metzler (FF Newel), Joachim Bartschat (FF Langsur)

25 Dienstjahre: Jürgen Franz Trierweiler (FF Edingen), Ralph Kesseler (FF Igel), Bernd Günther (FF Kordel), Thomas Bast (FF Hofweiler), Marc Conrad, Marco Müller (FF Welschbillig), Detlef Mohnen (FF Wintersdorf), Günter Meier (Franzenheim)

Franz-Josef Turtschan (FF Igel) und Josef Faber (FF Edingen) konnten die Veranstaltung im Vorjahr nicht besuchen – Sie erhielten Ihre Ehrungen für 25 Dienstjahre daher in diesem Jahr.